Barbara Schöneberger moderiert Radiopreis-Gala 2019

Barbara Schöneberger moderiert Jubiläumsgala

Barbara Schöneberger beim Deutschen Radiopreis 2018. © Deutscher Radiopreis / Benjamin Hüllenkremer Foto: Benjamin Hüllencremer

Elegant und immer auf Zack: Gala-Moderatorin Barbara Schöneberger

Barbara Schöneberger ist sich sicher: "Für mich hat der Deutsche Radiopreis genau das richtige Alter!" Die wichtigste Auszeichnung der deutschen Radio-Branche wird in diesem Jahr zum zehnten Mal verliehen. Durch die Show führt - gewohnt charmant und energiegeladen - auch in diesem Jahr Barbara Schöneberger. Für sie ist der Deutsche Radiopreis "ein junger Preis, aber er hat trotzdem schon Tradition". Mit einer Tradition allerdings bricht der Radiopreis im Jubiläumsjahr. Die Gala findet ausnahmsweise in der Hamburger Elbphilharmonie statt und nicht im Hafen.

Moderation

Schöne(berger) Momente

Zur besonderen Tradition des Radiopreises gehört das Staraufgebot bei der Gala. Im vergangenen Jahr zum Beispiel kam US-Rocklegende Lenny Kravitz an die Elbe. "Jedes Jahr ermöglicht mir der Radiopreis, mit meinen persönlichen Heros in Berührung zu kommen“, schwärmt Barbara Schöneberger. Zur Jubiläumsgala wird die Gastgeberin Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Großen Saal der Elphi begrüßen wird. Außerdem werden Herbert Grönemeyer, Mark Forster und weitere Show-Highlights erwartet.

Schlagfertig wie immer hat Barbara Schöneberger natürlich auch schon die Glückwünsche zum zehnten Deutschen Radiopreis bereit: "Ich wünsche dem Radiopreis, dass es einfach genauso gut weitergeht wie bisher!"

Stand: 06.09.19 23:00 Uhr