Der Deutschen Radiopreis bundesweit on air

Der Deutschen Radiopreis bundesweit on air

Niemand war bei der Gala zum Deutschen Radiopreis näher dran als Birgit Hahn und Sebastian Winkler. Wenn prominente Laudatoren die versiegelten Umschläge der Jury öffneten, wenn glückliche Gewinner nach den richtigen Worten suchten und wenn musikalische Topstars auf der Bühne ins Schwitzen kamen, dann hatten die beiden Radio-Kommentatoren sie fest im Blick. Birgit Hahn und Sebastian Winkler begleiteten die Jubiläumsgala im Großen Saal der Hamburger Elbphilharmonie aus dem gläsernen Studio direkt über der Bühne. Bundesweit übertrugen 53 private und 15 öffentlich-rechtliche Programm die Preisverleihung live im Radio.

Birgit Hahn und Sebastian Winkler moderieren die Radioübertragung des Deutschen Radiopreis 2019. © Deutscher Radiopreis / Benjamin Hüllenkremer Foto: Benjamin Hüllenkremer

Die Jubiläumsgala im Radio: Happy Birthday, Radiopreis!
Zum zehnten Mal sind die besten Radiomacher ausgezeichnet worden. 68 Sender haben die Show deutschlandweit live übertragen. Birgit Hahn und Sebastian Winkler haben die Gala begleitet.

Birgit Hahn

Moderatorin Birgit Hahn © Radio Hamburg

Birgit Hahn

Seit Oktober 2016 präsentiert Birgit Hahn an der Seite von John Ment die "Radio Hamburg Morning-Show". 2017 wurde das Team mit dem Deutschen Radiopreis für die "Beste Morgensendung" ausgezeichnet. Zuvor hatte Birgit Hahn bei Radio Hamburg unter anderem die Sendungen "Vip Mäc" und "Radio Hamburg GO!" moderiert. Nach einem Studium der Publizistik, Anglistik und Politikwissenschaften absolvierte sie ein Volontariat bei Radio ffn.

Sebastian Winkler

Moderator Sebastian Winkler © BAYERN 3/Fabian Stoffers Foto: Fabian Stoffers

Sebastian Winkler

Hörer von BAYERN 3 starten regelmäßig mit Sebastian Winkler in den Tag. Seit drei Jahren präsentiert er die Morningshow "Sebastian Winkler und die Frühaufdreher". Darüber hinaus ist er als Schauspieler, Synchronsprecher und Musiker aktiv. Mit seinem BAYERN 3 Moderatoren-Kollegen Sascha Seelemann nimmt er als "Kleinste Band der Welt" immer wieder neue, ganz besondere Versionen großer Hits auf - zusammen mit angesagten Popstars. Im vergangenen Jahr gehörte er damit zu den Nominierten in der Kategorie "Beste Innovation".

Stand: 25.09.19 22:40 Uhr