Akkreditierung für den Deutschen Radiopreis 2020

Akkreditierung

dpr18 © Deutscher Radiopreis / Philipp Szyza Foto: Philipp Szyza

Am Donnerstag, 2. September, wird der Deutsche Radiopreis 2021 in Hamburg verliehen. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen findet die Gala in diesem Jahr erneut als reine Medien-Produktion ohne Gäste statt. Es gilt ein strenges Hygienekonzept, so dass die Zahl der verfügbaren Plätze am Roten Teppich stark begrenzt ist. Aus diesem Grund müssen wir in diesem Jahr leider auf ein offenes Akkreditierungsverfahren verzichten.

Verleihung live verfolgen

Journalistinnen und Journalisten können die Preisverleihung 2. September auch live im Livestream auf dieser Website verfolgen. Die Übertragung beginnt um 20.05 Uhr. Zahlreiche Radioprogramme übertragen die Veranstaltung live. Außerdem senden die Dritten Fernsehprogramme der ARD die Preisverleihung zeitversetzt.

Service während der Preisverleihung

In unserem Pressebereich finden Journalistinnen und Journalisten zur Gala ein umfangreiches Medienangebot:

  • druckfähige Bilder der Show-Acts, Nominierten und Preisträger:innen zu Download
  • Videoclips der Laudationen und anschließende Interviews mit den Preisträger:innen zur Verlinkung und für teilnehmende Sender auch zum Download
  • Videos von den Auftritten der Stars zur Verlinkung und für teilnehmende Sender auch zum Download
  • Clips und Bilder zur Gestaltung individueller Insta-Stories

Die Download-Angebote werden Ihnen bereits während der Gala und im Laufe der anschließenden Nacht zur Verfügung stehen.

Stand: 03.09.21 06:00 Uhr