Peter Maffay

Peter Maffay

Laudator Peter Maffay hat den Preis für die "Beste Sendung" Alina Faltermayr von radioeins (rbb) und Herrn von Keil überreicht. © Deutscher Radiopreis/Moris Mac Matzen Fotograf: Moris Mac Matzen

Laudator Peter Maffay hat den Preis für die "Beste Sendung" Alina Faltermayr von radioeins (rbb) und Herrn von Keil überreicht.

1970 veröffentlichte Peter Maffay seine erste Single "Du", seitdem ist das Radio ein steter Begleiter in seinem Leben. Natürlich ist er selbst oft Gast in Radiosendungen, aber Peter hört auch gerne Radio. "Es gibt Radiosender, in denen arbeiten Leute mit Leidenschaft und Hingabe. Wenn ein Radiomacher Hintergrund besitzt und Urteilsvermögen, dann erkennt man das auch an seinen Sendungen. Die sind reichhaltig und unterhaltsam, die sind musikalisch interessant und es plätschert nicht nur einfach so dahin. Das ist keine Fließband-Arbeit, sondern richtig Radio machen. Und Radio machen ist eine Kunst."

Bei der Radiopreis-Gala zählt der Superstar nicht nur zu den Showhighlights, sondern überreicht auch die Auszeichnung in der Kategorie "Beste Sendung".

Stand: 08.09.17 00:40 Uhr