Roland Kaiser überreichte Deutschen Radiopreis 2022

Roland Kaiser

Schlager-Legende Roland Kaiser © Deutscher Radiopreis / Benjamin Hüllenkremer Foto: Benjamin Hüllenkremer

Roland Kaiser auf dem goldenen Teppich: Seit mehr als 45 Jahren begeistert der Kult-Sänger Fans über alle Generationen hinweg.

Randvoll ist sein Glas manchmal, halbvoll immer. Und das, obwohl er in bescheidenen Verhältnissen bei einer Pflegemutter im Berliner Stadtteil Wedding aufwächst, mehrere berufliche Stationen bis zu seiner Bestimmung als Sänger und Songschreiber braucht und seine schwere Lungenerkrankung 2010 eine Transplantation erfordert. Aber dann ist da eben auch Roland Kaisers beispiellose Karriere: über 90 Millionen verkaufte Tonträger, 67 Auftritte in der legendären ZDF-Hitparade, innerhalb von Minuten ausverkaufte Konzerte, Fans über Generationen.

Roland Kaiser & Gregor Meyle - "Bis zum letzten Atemzug"
"Ein sehr persönlicher Song" - so beschreibt Roland Kaiser den Song. Beim Radiopreis feierte er die Live-Premiere mit Gregor Meyle.

Auch abseits der Bühne engagiert

Sein Einsatz für eine gerechte Gesellschaft nimmt einen immer höheren Stellenwert ein: Roland Kaiser engagiert sich unter anderem für den Solidarfonds Stiftung NRW, für Kinderhilfsprojekte, -dörfer und -hospize. Mit seinen eigenen Kindern, Enkeln und Ehefrau Silvia führt der 70-Jährige in Münster, Berlin und Morsum ein fürsorgliches Familienleben. Da verwundert es nicht, dass seine 2021 erschienene Autobiographie "Sonnenseite" heißt.

Beim Deutschen Radiopreis 2022 überreichte Roland Kaiser die Auszeichnung in der Kategorie "Beste Reportage".

Stand: 08.09.22 23:48 Uhr