Beste Morgensendung: "Die N-JOY Morningshow"

Beste Morgensendung: "Die N-JOY Morningshow"

"Beste Morgensendung": Andreas Kuhlage und Jens Hardeland von N-JOY © Deutscher Radiopreis / Morris Mac Matzen Foto: Morris Mac Matzen

Andreas Kuhlage und Jens Hardeland

In der Kategorie "Beste Morgensendung" geht der Deutsche Radiopreis 2019 an Andreas Kuhlage und Jens Hardeland von N-JOY. Die Jury würdigt unter anderem das Zusammenspiel der beiden am Mikrofon. Schon 2015 holte das Team die Auszeichnung in dieser Kategorie für die junge Welle des NDR. Den Preis überreichte Regisseur Sönke Wortmann.

Begründung der Jury

"N-JOY gelingt es mit seiner Morgensendung seit vielen Jahren ein hörenswertes Premium-Produkt abzuliefern. Das alleine verdient großen Respekt. Andreas Kuhlage und Jens Hardeland spielen sich die Bälle wie selbstverständlich zu, geben einander Raum, auch das will gelernt sein. Sich nicht allzu ernst nehmen, jedoch ernsthaft bei politischen Themen Haltung zeigen, mit immer neuen Ideen zu glänzen und dazu noch musikalisch zu begeistern, all das schafft eine nachhaltige Kundenbindung. Chapeau N-JOY, da kommt Freude auf, nicht nur bei der Jury."

Andreas Kuhlage und Jens Hardeland von N-JOY  (NDR) © NDR / Christian Spielmann Foto: NDR

Beste Morgensendung: Andreas Kuhlage und Jens Hardeland von "N-JOY"
Andreas Kuhlage und Jens Hardeland, das perfekte Moderations-Paar, gehen mit ansteckender Freude und Leidenschaft ans Werk. Überraschungen, die Aufmerksamkeit erzeugen, bilden die DNA dieser Sendung.