Dua Lipa beim Deutschen Radiopreis 2018

Dua Lipa

Die Musikerin Dua Lipa. © Universal Music / Markus Pritzi Fotograf: Markus Pritzi

Dua Lipa sang live bei der Radiopreis-Gala.

Nervosität, Aufregung und Adrenalin - alles gleichzeitig. So fühlte es sich für Dua Lipa an, als sie zum ersten Mal einen ihrer Songs im Radio hörte. "Es war das verrückteste Gefühl der Welt", sagt die junge Britin, wenn sie sich an den Moment damals in ihrer Wohnung in London erinnert. "Und das ist bis heute so geblieben!"

Dua Lipa: Auf eigene Faust zum Erfolg

Dabei müsste sich Dua Lipa längst daran gewöhnt haben, ihre Stimme on air zu hören. Schließlich hat sie sage und schreibe sieben Singles aus ihrem Debütalbum "Dua Lipa" ausgekoppelt. Der Song "New Rules" schaffte es sogar an die Spitze der britischen Charts. Mit ihrem "Dark Pop", einer Mischung aus Pop, Soul und Hip-Hop, hatte Dua Lipa schon vorher die Musikexperten der britischen BBC überzeugt. Sie nahmen die junge Künstlerin 2016 in die Liste der spannendsten Newcomer des Jahres auf.

Sängerin Dua Lipa beim Deutschen Radiopreis. © Deutscher Radiopreis / Benjamin Hüllenkremer Fotograf: Benjamin Hüllenkremer

Dua Lipa: "Thinking 'bout you"
Laut Spotify war Dua Lipa die am meisten gestreamte Künstlerin 2017 und lies Stars wie Beyoncé und Taylor Swift hinter sich. Warum zeigte sie live beim Deutschen Radiopreis 2018.

Der Weg dorthin allerdings war lang und schwierig für Dua Lipa. Nach dem Umzug ihrer Familie von Großbritannien ins Kosovo kehrte die Teenagerin nach einiger Zeit allein nach London zurück - mit dem festen Ziel, Musik zu machen. Mit gerade einmal 15 Jahren begann sie in der Großstadt, auf eigene Faust an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihre ersten Songs veröffentliche Dua Lipa online bei Soundcloud. Eine Begegnung mit Marlon Roudette hatte sie dazu ermutigt. Den Weg zum Debütalbum machte schließlich eine Bekanntschaft mit dem Manager von Lana Del Rey frei.

Mit "New Rules" zum YouTube-Star

Dua Lipa live beim NDR 2 Soundcheck Festival 2016. © NDR 2 Fotograf: Jan Vetter

Dua Lipas Debütalbum war ein voller Erfolg.

Auf der Suche nach Ideen und Melodien für den ersten Longplayer streifte Dua Lipa durch die verschiedensten Großstädte auf der ganzen Welt. Zwei Jahre dauerten die Arbeiten - und bescherten den Fans am Ende Songs wie "Be The One", "Hotter Than Hell" und "New Rules". Letzterer hat Dua Lipa inzwischen Kult-Status auf YouTube eingebracht. Sie gilt als jüngste weibliche Künstlerin, die mit einem Song mehr als Milliarde Views erreicht hat.

Bei der Radiopreis-Gala am 6. September sang die Britin ihren Song ""Thinking 'bout you"" live.

Stand: 06.09.18 23:30 Uhr