Beste Comedy: "Comedykeller" von HIT RADIO FFH

Beste Comedy: "Comedykeller" von HIT RADIO FFH

Laudatorin Gloria von Thurn und Taxis hat den Preis für die "Beste Comedy" an Boris Meinzer (l.) und Dirk Haberkorn von HIT RADIO FFH überreicht. © Deutscher Radiopreis/Moris Mac Matzen Fotograf: Moris Mac Matzen

Gloria von Thurn und Taxis mit Boris Meinzer (l.) und Dirk Haberkorn

In der Kategorie "Beste Comedy" haben sich Dirk Haberkorn und Boris Meinzer von HIT RADIO FFH mit dem "Comedykeller" durchgesetzt.

Fürstin Gloria von Thurn und Taxis hat die Auszeichnung überreicht.

Begründung der Jury

Tief unten in den Kellern des Funkhauses, da wo die Sonne nie hinkommt, arbeiten Dirk Haberkorn und Boris Meinzer im FFH-Comedykeller tagesaktuelle Bestellungen der Moderatoren ab: "Du, Dirk, der Johannes Scherer braucht noch 'nen Gag zum Thema Brexit." In diesem 'Making-Off' überbieten sich die beiden Comedy-Redakteure mit Punchlines - mit ansteckendem Spaß am abgedrehten Wortspiel und einem außergewöhnlich guten Gespür für Timing. Jede einzelne Folge wirkt für sich, als täglicher Running Gag entwickelt die Serie Sucht-Charakter. Der FFH-Comedykeller - ein überzeugendes Konzept, kreativ getextet und hervorragend performt und produziert.