Beste Reportage: DRadio Wissen mit "Danke. Ciao!"

Beste Reportage: DRadio Wissen mit "Danke. Ciao!"

Dominik Schottner freut sich mit Laudatorin Natalia Wörner über den Radiopreis für die "Beste Reportage".  Fotograf: Morris Mac Matzen

Dominik Schottner freut sich mit Laudatorin Natalia Wörner.

In der Kategorie "Beste Reportage" hat sich Dominik Schottner von DRadio gegen die Mitbewerber durchgesetzt. Nach Ansicht der Medienexperten in der Radiopreis-Jury hat er mit "Danke. Ciao!" eine sehr persönliche und beeindruckende Reportage on air gebracht.

Schauspielerin Natalia Wörner überreichte die Auszeichnung.

Begründung der Jury

"Dominik Schottner begibt sich auf Spurensuche im Leben seines Vaters, der 2014 an seiner Alkoholkrankheit gestorben ist. 'Danke, Ciao!' - Ihren Titel hat die Reportage von fünf wirkungsvoll eingesetzten Anrufbeantworter-Nachrichten des Vaters, die alle mit dem Gruß enden 'Danke. Ciao!'. Dominik Schottners Reportage besticht vor allem durch eine außergewöhnlich persönliche Sprache und Sprechweise - ein großartiges Hörerlebnis und Erzählradio im allerbesten Sinne."