Deutscher Radiopreis 2022: Roland Kaiser

Roland Kaiser: Legendär über alle Generationsgrenzen hinweg

"Sprich du mal so deutlich wie der Roland Kaiser singt", soll Marc Bators Großmutter ihm als Kind geraten haben. Womöglich ein entscheidender Rat für den späteren Nachrichtensprecher. Zur deutlichen Artikulation gesellen sich bei Roland Kaiser aber auch Händchen für prägnante Songtexte und immer auch eine klare Haltung: "Meine Freiheit endet da, wo die der Gesellschaft beginnt", erklärte er unter anderem bei Sandra Maischberger.

Roland Kaiser - "Es geht schon wieder los"
Seine Songs verbinden Generationen: Roland Kaiser. Mit ihm startete der 13. Deutsche Radiopreis in die Gala-Nacht im Hamburger Hafen.

Eine Stimme für soziale Projekte

Der gebürtige Berliner, der zahlreiche Stiftungen und Hilfsprojekte unterstützt und aktives SPD-Mitglied ist, bezieht Stellung wo er kann - für Freiheit, Weltoffenheit und Menschenrechte, gegen Hass und Rassismus. Denjenigen, die keine laute Stimme haben, widmet er besondere Aufmerksamkeit: Kindern und Jugendlichen, Kranken, sozial Schwachen. "Ich muss solidarisch sein mit anderen Menschen", findet der 70-Jährige.

Fans über Generationsgrenzen hinweg

Roland Kaiser © Deutscher Radiopreis / Philipp Szyza Foto: Philipp Szyza

Beim Radiopreis hat Roland Kaiser seine Lieder "Es geht schon wieder los" und "Bis zum letzten Atemzug".

Die Solidarität seiner Fans wiederum hat Roland Kaiser zuletzt staunen lassen. Fast zehn Jahre lang hielt der Sänger seine chronische Lungenkrankheit COPD geheim, um seine Fangemeinde nicht zu verlieren. Stundenlang stand er auf den Bühnen und ging auf Tournee. 2010 half schließlich nur noch eine Lungentransplantation. Und die Fans? Sie hielten Roland Kaiser nicht nur die Treue, sondern feierten den Star als er schon wenige Monate nach der Operation wieder auftreten konnte. Und es kommen immer noch neue Fans hinzu. Dass auch Menschen Strophe für Strophe mitsingen können, die noch nicht einmal geboren waren als die Songs zum Hit wurden, bewegt Roland Kaiser.

Songs für jede Gelegenheit

Sein größter Hit war vor mehr als 40 Jahren eigentlich als Witz gedacht. Er sollte die überspitzte Reaktion auf den Vorwurf sein, nicht romantisch genug zu texten. Auf diese Weise entstand "Santa Maria" - ein Song, der sich 1,2 Millionen Mal verkaufte. Trotz oder vielleicht auch gerade wegen des Textes:

„Santa Maria,
ihre Wildheit ließ mich erleben,
mit ihr auf bunten Flügeln entschweben,
in ein fernes unbekanntes Land.“

Eindeutige Anspielungen, die bis ins Anzügliche reichen, wurden ebenso Roland Kaisers Markenzeichen wie der elegante Dreiteiler auf der Bühne. Hits wie "Manchmal möchte ich schon mit dir", "Dich zu lieben" und "Ich glaub, es geht schon wieder los" laufen bis heute im Radio, in Festzelten, in Partykellern oder bei Familienfeiern - überall. Es sind perfekte Ohrwürmer.

Prägend für die deutschsprachige Musik

Roland Kaiser spricht mit The BossHoss © Deutscher Radiopreis / Philipp Szyza Foto: Philipp Szyza

Roland Kaiser spricht mit The BossHoss.

Viele seiner Songtexte hat Roland Kaiser selbst geschrieben. Aber auch anderen Künstlerinnen und Künstlern legt er die passenden Verse in den Mund - wie etwa Thomas Anders, Nicole, Milva und Peter Maffay. Hin und wieder versteckt Roland Kaiser dabei seine Prominenz allerdings hinter dem Pseudonym "Wolf Wedding", benannt nach einem Cousin und seinem Berliner Heimatstadtteil. Ausgerechnet die Zeitung taz würdigte Roland Kaisers Gespür für Texte schon vor 15 Jahren als sie feststellte: Roland Kaiser erinnere an "einen Philosophen, gefangen im Körper eines Schlagersängers". Roland Kaiser hat etwas zu sagen, aber er will auch unterhalten. Seine Musik macht ihm Spaß.

Mit 30. Studioalbum beim Deutschen Radiopreis

Deshalb macht er weiter, probiert immer wieder Neues aus. Auf seinem Album "Seelenbahnen" von 2014 findet sich der Song "Ich weiß alles", den Rammstein-Sänger Till Lindemann geschrieben hat. Der Song "Warum hast du nicht nein gesagt", ein Duett mit Maite Kelly, wurde bei Youtube mehr als 140 Millionen Mal aufgerufen. Wenige Tage vor der Radiopreis-Gala veröffentlicht Roland Kaiser nun sein 30. Studioalbum: "Perspektiven" heißt es. Damit und mit all seinen Klassikern geht der Star ab Oktober auf Jubiläumstournee. Der Auftritt beim Deutschen Radiopreis am 8. September war daher so etwas wie ein Appetizer. Gemeinsam mit Gregor Meyle singt er den neuen Song "Bis zum letzten Atemzug" .

Stand: 08.09.22 23:55 Uhr