Bestes Nachrichtenformat: "B5 aktuell" (Bayerischer Rundfunk)

Bestes Nachrichtenformat: "B5 aktuell" (Bayerischer Rundfunk)

Max Stocker und Andrea Kister (B5 aktuell), Sieger in der Kategorie "Bestes Nachrichtenformat", mit Laudator Helmut Markwort. © AR/NDR Fotograf: AR

Max Stocker (re.) und Andrea Kister machen modernes Radioprogramm auf hohem Niveau. Laudator Helmut Markwort kann da nur beipflichten.

Der Deutsche Radiopreis 2011 in der Kategorie "Bestes Nachrichtenformat" geht an "B5 aktuell" (Bayerischer Rundfunk), hier vertreten durch Max Stocker und Andrea Kister.

Begründung der Jury:

"Bei der Nachrichtensendung "B5 aktuell - Das Informationsprogramm des Bayerischen Rundfunks" handelt es sich um ein straffes, übersichtliches, informatives Nachrichtenformat, das sich im Laufe der Jahre zu einem unverzichtbaren Programmbestandteil des Bayerischen Rundfunks entwickelt hat. Das Informations-Vollprogramm bietet den Hörerinnen und Hörern eine verlässliche, sach- und fachkundig unterstützte Quelle, bei der man - neben der Politik - auch auf die Kompetenz der beteiligten Fachredaktionen von Wirtschaft, Kultur und Sport zählen kann. Korrespondenten aus aller Welt beliefern die Blocks mit tagesaktuellen Berichten und Einschätzungen, so dass man ständig auf dem Laufenden ist. Hier verbindet sich durchgehend hohe Professionalität mit aktuellen, solide gebauten und perfekt präsentierten Nachrichtenformen. Damit entspricht die Sendung den Anforderungen an ein modernes Radioprogramm auf hohem Niveau."

Den Preis für das "Beste Nachrichtenformat" übergab Chefredakteur Helmut Markwort.