Rea Garvey

Rea Garvey

Die Preisträger Stefan Schwabeneder und Stefan Kreutzer mit Laudator Rea Garvey. © NDR Fotograf: Morris Mac Matzen,

Freut sich fast so sehr wie die beiden Preisträger Stefan Schwabeneder und Stefan Kreutzer: Laudator Rea Garvey (Mitte).

Mit 25 Jahren verlässt der gebürtige Ire seine Heimat und seine sieben Schwestern, um nach Deutschland auszuwandern. Über eine Zeitungsanzeige findet Raymond Michael Garvey seine Bandkollegen von Reamonn. Von hier nimmt seine Karriere Fahrt auf. Schon der erste Song "Supergirl" mit seiner Band Reamon wird ein Hit. Heute ist Rea Garvey mehrfach ausgezeichneter Sänger, Gitarrist und Songwriter. Nicht zuletzt deshalb sitzt Rea Garvey auch seit mehreren Jahren in der Jury der Castingshow "The Voice of Germany". Seit 2010 ist Rea Garvey solo unterwegs und gehört inzwischen zu den wichtigsten Künstlern im deutschen Radio.

Bei der Radiopreis-Gala 2015 hat Rea Garvey die Auszeichung für die "Beste Sendung" überreicht. Stefan Schwabeneder und Stefan Kreutzer von BAYERN 3 freuten sich sehr über diesen Preis.