radiopreis

Porträt: Désirée Nosbusch

Schauspielerin und Moderatorin Désirée Nosbusch posiert im Liegen mit Kinn auf Hände gestützt © Vesna Biscan

Schauspielerin und Moderatorin Désirée Nosbusch.

Die Luxemburgerin war bereits im Alter von 12 Jahren als Jungmoderatorin bei Radio Luxemburg und später im deutschen Fernsehen zu sehen. Nach einer Schauspielausbildung in New York drehte sie zahlreiche Filme, darunter "Die Jahrhundertlawine", der in Frankreich zum "Besten Fernsehfilm" 2009 gewählt wurde. Durch die Moderation des "Grand Prix d'Eurovision de la Chanson" 1984 wurde sie auf Schlag europaweit bekannt.

Inzwischen moderiert sie für verschiedene Sender zahlreiche Großveranstaltungen, Preisverleihungen sowie Galas und ist eine bekannte Schauspielerin. Beim Deutschen Radiopreis 2011 zeichnete sie in der Kategorie "Beste Morgensendung" die Gewinner aus.

Nominiert in der Kategorie "Beste Morgensendung"

Hoffnung auf eine Auszeichnung machen konnten sich "Jochen Trus am Morgen" (105'5 Spreeradio), "SWR 3 Die Morningshow" und die "ENERGY Berlin Toastshow mit Ingmar und Boussa".

mehr

Laudatoren der Deutschen Radiopreises 2011

In zehn Kategorien wurde der Deutsche Radiopreis 2011 verliehen. Als Laudatoren waren unter anderem Tim Mälzer, Sonya Kraus und Bülent Ceylan dabei. Hier die Porträts.

mehr
close #