Nominiert in der Kategorie "Bestes Interview"

Nominiert in der Kategorie "Bestes Interview"

In der Kategorie "Bestes Interview" können sämtliche Gesprächsformen im Radio ausgezeichnet werden. Die Formen können kurz oder lang sein, vom Entertainment-Talk bis zum hintergründigen Interview reichen, die Themen können alles umfassen - von Pop bis Politik. Der Hörer erfährt nicht nur thematisch Neues, sondern erhält auch Einblicke in das Handeln und Denken des Gesprächspartners.

Laudator in der Kategorie "Bestes Interview" ist Dr. Michael Otto.

Für den Radiopreis 2017 sind nominiert:

Gabi Fischer und Manuela Brenzinger von Bayern 1 © Bayerischer Rundfunk / Markus Konvalin Fotograf: Markus Konvalin

Gabi Fischer und Manuela Brenzinger

Bayern 1
"Die Blaue Couch"
Gabi Fischer und Manuela Brenzinger

"Die Blaue Couch" - der Radiotalk mit Pop & Rock, sonntags von 12:00 bis 14:00 Uhr, auf Bayern 1. Moderatorin Gabi Fischer hatte sie alle: von Katharina Witt bis Hans-Dietrich Genscher, von Iris Berben bis Udo Lindenberg - mehr als 500 Gäste in zwölf Jahren. Gastgeberin Gabi Fischer bringt dabei ihre Erfahrung aus mehr als 30 Jahren Talk ein. Tacheles statt Tabus - das Motto auf der "Blauen Couch".

Bärbel Schäfer und Monika Martino von hr3 © hr3

Bärbel Schäfer und Monika Martino

hr3
"Bärbel Schäfer – der Sonntagstalk in hr3"
Bärbel Schäfer und Monika Martino

Sie hört im Sommer gerne Weihnachtslieder. Flirten fällt ihr schwer. Asperger-Autistin Christine Preißmann gewährt uns in der Sendung "Der Sonntagstalk in hr3" Blicke in ihren besonderen Alltag. hr3-Moderatorin Bärbel Schäfer schafft ein Vertrauen, das auch sehr persönliche Fragen möglich macht. Ein ungewöhnliches, berührendes Interview, das durch hr3-Redakteurin Monika Martino redaktionell vorbereitet wurde.

Lars Schweinhage und Adonis Alkhaled von COSMO © COSMO / Dirk Osmers Fotograf: Dirk Osmers

Lars Schweinhage und Adonis Alkhaled

COSMO
Ein Programm des WDR in Zusammenarbeit mit Radio Bremen und dem rbb
"Die Woche des Adonis"
Lars Schweinhage und Adonis Alkhaled

In der Interviewreihe "Die Woche des Adonis" geht es um die Erlebnisse und Eindrücke eines aus Syrien geflohenen Journalisten. Adonis Alkhaled schildert alles mit einer scharfen Beobachtungsgabe, einer Portion Humor und klugen Vergleichen. Er erzählt, wie er in Deutschland das erste Mal mit FKK konfrontiert wurde. Dabei spricht er über seine Gefühle, auch wenn es darum geht, selbst nackt zu baden.

Stand: 17.08.17 10:00 Uhr